Schreiblokal Rss

facebook

Rätselspaß – 1000kg Beeren

Beeren11000 kg Erdbeeren werden in einem Kühlhaus gelagert. Der Wassergehalt beträgt zu Beginn 99 %. Die Erdbeeren verlieren mit der Zeit etwas Feuchtigkeit. Ein paar Tage später beträgt der Wassergehalt  98 %. Wieviel wiegen die Erdbeeren jetzt?

Schreibt mir eure Antworten in den Kommentaren. Sendet das Rätsel an eure Freunde un Bekannte und sobald jemand von euch richtig liegt, werde ich euch ein neues Rätsel stellen.

(Bildquelle: 2stepsawayfromparadise)

Kommentare (10)

970,2 Kilo, wenn ich richtig gedacht habe.

Ich würde ja 989,9kg sagen. Stimmt das?

Das wäre auch meine Lösung. Aber irgendein blödes Gefühl sagt mir, dass eine simple Dreisatz-Rechnung nicht die richtige Lösung mitbringt. Hoffe, mein Gefühl liegt falsch 😉

999.998 kg

Wie kann gefrorenes Wasser verloren gehen? Demnach 1000Kg

Leider nein. Die Beeren werden ja nicht eingefrohren sondern nur gekühlt. Ähnlich wie im Kühlschrank. Dort gefriert auch kein Wasser, da dort bestenfalls ca 8°C herrschen.

Ich habe es eben „gelöst“. Leider kam ich selbst rechnerich nicht auf das Ergenis. Versucht es im Notfall mit Google 😉

980,2 Kilo. Mit Dreisatz kommt man auf 970,2 Kilo Wasser + 10 Kilo „Fruchtfleisch“ = 980,2 Kilo.

meine Rechnung: 1000kg ursprünglich, d.h. 990 kg (99%) Wasser und 10 kg (1%) Fruchtfleischanteil der gleich bleibt. Somit bilden nach einer Zeit die 10 kg Fruchtfleisch 2% des Gesamtgewichtsanteils. Ergo: 50 * 10kg sind 500 kg

(die “50″ kommen daher, weil 2% multipliziert mit 50 = 100% ergeben)

Korrekt!
Es mag absurd sein und physikalisch schwer vorstellbar, aber die Lösung stimmt!
Danke Adam für dein Ergebnis!

Werde demnächst ein weiteres Rätsel raus suchen!

Schreibe einen Kommentar